Historisch: Jeannine gewinnt zum Weltcup-Auftakt in Belgrad/SRB

Belgrad-Sonntag

Sensationeller Weltcup-Auftakt in Belgrad: Nico Stahlberg und Jeannine Gmelin gewinnen jeweils Gold im Einer. Weltklasse war der Auftritt von Barnabé Delarze und Roman Röösli mit dem zweiten Rang im Doppelzweier. Patricia Merz und Michael Schmid auch in den Medaillen. Während es der allererste Weltcup-Sieg einer Schweizerin im Einer ist, liegt der letzte Sieg bei den Männer 16 Jahre zurück. 2001 siegte Xeno Müller letztmals an einem Weltcup-Event für die Schweiz im Einer. Barnabé Delarze und Roman Röösli rudern im Doppelzweier ebenfalls stark und werden hinter den litauischen Vize-Olympiasieger Zweite. Das starke Teamergebnis wird mit dem Sieg von Patricia Merz und dem zweiten Platz von Michael Schmid im leichten Einer ergänzt.

Nächste Termine

10Jul
10.07.2020 8:00 - 21:00
RCU Bodensee-Rudern
12Jul
12.07.2020
Sicherheitskurs:
4Aug
04.08.2020 18:30 - 22:30
Mondscheinrudern
1Sep
01.09.2020 18:30 - 22:30
Mondscheinrudern
12Sep